Seit unserem Fortbildungsseminar im Oktober 2018, an dem über 300 Pastoren und Seelsorger teilnahmen, hat sich das Jüngerschaftsministerium in viele Teile Kubas ausgebreitet. Ermutigend ist der folgende Brief von Darryl Wright von Emblaze Ministries:
„Ich habe gerade eine E-Mail von Luisito erhalten, unser östlicher Baptistenarbeiter, der die Lehre und Ausbildung einer Reihe konfessioneller Führer aus ganz Ostkubanien während der Oktobergründung der Gründung der Konferenz für die Gefangenenlager und viele unserer Kirchenplaner und-pastoren betreut. Wer wusste, dass Luisito so begeistert, dass er Gefängnislagerketten in vier Konfessionen in Ostkubas ausbilden würde? Die Fotos rechts wurden in einem großen geschlossenen Gefängnis in Santiago de Cuba aufgenommen. Diese Kaplan wird ausgebildet, um das Schlimmste von Kubas Verbrechern zu Jünger zu nehmen – einige von ihnen Mörder und sexuelle Raubtiere – in neues Leben in Christus. Insassen in geschlossenen Gefängnissen sind grau gekleidet. “

Categories: Newsletter

Schreibe einen Kommentar